Stipendien fürs Studium


Studierende und Promovierende aller Fächer können sich bis 12. Mai bei der Stiftung der deutschen Wirtschaft um Stipendien bewerben.

Bis zu 649 Euro im Monat gibt es für Studierende, bis zu 1.350 Euro für Promovierende. Dazu wird den Stipendiaten unter anderem die Möglichkeit geboten, Netzwerke zu knüpfen und an einem Förderprogramm teilzunehmen.

Auf diesem Stipendienpaket steht zwar „Stiftung der deutschen Wirtschaft“ (sdw) drauf, es ist aber viel mehr als bloß Wirtschaft drin: Nur ein Viertel der über 1.800 Stipendiaten des Studienförderwerks Klaus Murmann der sdw belegt wirtschaftswissenschaftliche Fächer. Jeweils ein weiteres Viertel kommt aus dem naturwissenschaftlich-technischen, dem geistes- und sozialwissenschaftlichen Bereich sowie aus Lehramtsstudiengängen.

Das Onlineportal für Bewerbungen ist bis 12. Mai 2017 geöffnet. Wichtigstes Auswahlkriterium – neben Noten im oberen Leistungsdrittel – ist ehrenamtliches Engagement, beispielsweise an der Hochschule oder Schule, in Vereinen, Parteien, religiösen Gemeinschaften, gemeinnützigen Initiativen oder sozialen Einrichtungen.

Zur Bewerbung

Wer schon jetzt Kontakte knüpfen will: In Würzburg gibt es eine regionale Stipendiatengruppe der Stiftung: sdw Würzburg

Informationen der Universität zu Stipendien und zur Studienfinanzierung

12.05.2017, 12:00 Uhr