Deutsch Intern
    Faculty of Arts. Historical, Philological, Cultural and Geographical Studies

    Angebote für Tutorinnen und Tutoren

    Szene aus Tutorium: Tutorin und Tutor stehen an der Tafel vor einigen Studenten

    Als TutorIn teilen Sie Ihre fachlichen Fähigkeiten mit den Teilnehmenden und übernehmen Verantwortung für die Organisation von Lerninhalten und Lernprozessen in kleinen Gruppen. Sie erwerben dabei wertvolle Erfahrungen im Bereich der universitären Lehre und verbessern darüber hinaus Ihre Sozial-, Selbst- und Methodenkompetenzen.

    Ausbildung

    Um Sie auf diese reizvolle und vielseitige Aufgabe optimal vorzubereiten, bietet Ihnen das Kompass-Programm eine TutorInnen-Ausbildung, die aus gezielt aufeinander abgestimmten Modulen besteht. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung können Sie ein hochschuldidaktisches Zertifikat erwerben.

    Basistutorenausbildung

    Das Basismodul führt Sie an Ihre neue Rolle als TutorIn heran. Sie erarbeiten sich im Rahmen der Schulung grundlegende hochschuldidaktische Kenntnisse und Fähigkeiten zum Anleiten einer Lerngruppe. Themen und Arbeitsinhalte der Basisschulung sind u.a. Rollenklärung, Kommunikation und Lernpsychologie, Strukturierung von Lerninhalten und Planung von Sitzungen, Feedback geben und nehmen sowie didaktische Methoden. Diese Basisschulung ist Teil Ihres Arbeitsvertrags und wird dementsprechend voll vergütet.

    Aufbaumodule

    Themen für Aufbauschulungen sind u.a. der Umgang mit schwierigen Situationen/Teilnehmern, wissenschaftliches Arbeiten und Anleitung beim Schreibprozess, Präsentieren und Visualisieren, Moderieren, Rhetorik.  Diese Schulungen können Sie freiwillig und bei Interesse besuchen.

    Anforderungen für das hochschuldidaktische Zertifikat: Wer als Tutor/in oder Mentor/in Interesse an einer vertieften hochschuhldidaktischen Ausbildung hat und seinen Lebenslauf mit einem entsprechenden Nachweis bereichern möchte, der hat die Gelegenheit, ein entsprechendes Zertifikat zu erwerben. Hierfür sind folgende Anforderungen erforderlich:

    1. Teilnahme an einer 16-Stündigen Tutoren- oder Mentoren- Basisschulung.
    2. Teilnahme an mindestens einer Aufnauschuhlung zu speziellen Themen (siehe SB@Home).
    3. Abgabe eines Portofolio: Inhalt nach Absprache mit dem Koordinatoren - Team.

    Bewerbung

    Sie interessieren sich für eine Tätigkeit als TutorIn? Die Lehrstühle, bzw. Abteilungen entscheiden, ob Studierende für die Tätigkeit als TutorIn geeignet sind. Deshalb wenden Sie sich bitte an die jeweiligen AnsprechpartnerInnen Ihres Fachs.

    Erforderliche Unterlagen:

    • Lebenslauf
    • Auflistung der besuchten Lehrveranstaltungen
    • Fachliche Schwerpunkte und Interessen
    • evtl. Empfehlungsschreiben eines Dozenten/einer Dozentin

    Falls Sie nicht wissen, wer an Ihrem Lehrstuhl/Ihrer Abteilung zuständig ist, können Sie uns gerne kontaktieren.

     

    Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundersministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01PL16019 gefördert.

    Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt beim Autor.

    Contact

    Philosophische Fakultät (Historische, Philologische, Kultur- und Geographische Wissenschaften)
    Am Hubland
    Philosophiegebäude
    97074 Würzburg

    Phone: +49 931 31-85221
    Fax: +49 931 84601
    Email

    Find Contact

    Hubland Süd, Geb. PH1