piwik-script

Intern
    Philosophische Fakultät

    Studierende

    Angebote für Studierende

    Lernen in Tutorien bedeutet gemeinschaftliches Arbeiten auf Augenhöhe nach dem Peer-Instruction-Konzept. Durch die unmittelbare Nähe der Erfahrungshorizonte von TutorInnen und teilnehmenden Studierenden bietet diese Lernform einen intensiven Austausch in kleinen Gruppen. In Tutorien herrschen flachen Hierarchien und unkomplizierte Kommunikationswege zwischen Lehrenden und Lernenden. Diese können helfen, Unsicherheiten und Ängste abzubauen und interessante gemeinsame Perspektiven auf die Lerninhalte und Studientechniken zu entwickeln.

    Sie sind Studieneinsteiger und möchten von dieser Lernform profitieren?

    Neben den an der Philosophischen Fakultät erfolgreich laufenden Fachtutorien werden im Rahmen des KOMPASS Tutoren- und Mentorenprogramms und über das Schreibzentrum | Writing Center eine Reihe von Workshops angeboten, die vor allem Studierende der ersten Semester ansprechen.

    Hinweis: Im SS 21 findet die Grundausbildung Schreibtutor*innen und Fachtutor*innen-Ausbildung statt.  Mehr Informationen findest Duhier.

    Hinweis: Fortbildung zur Erstellung von “Lehrvideos: Didaktik, Taktik, Praktik”. Mehr Informationen findest Du hier.

    Studierwerkstatt

    Die Studierwerkstatt bietet Workshops und Beratungen zu den Themen Lernen, Schreiben und Effizienter Lesen im Studium und Präsentieren/Moderieren/Diskutieren an. Studentische MentorInnen / TutorInnen begleiten Studierende, die bei sich Nachholbedarf in einem dieser Bereiche entdeckt haben, über ein Semester, und stehen als Ansprechpersonen im Anschluss an die Workshops zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es in unregelmäßiger Folge Angebote zum Stressmanagement.

    Für internationale Studierende werden die Kurse "Akademisches Schreiben für ausländische Vollstudierende" und "Effizienter Lesen für internationale Studierende" angeboten.

     

    Worum geht es in den Workshops der Studierwerkstatt?

    Das Studium stellt Dich vor neue Herausforderungen. Du musst nun Wissen und Zeit selbsr organisieren. Das Lernen  ist dabei sehr vielschichtig und viele Dinge, an die man vielleicht nicht denkt, können Dir helfen Deinen Lernprozess zu verbessern. Dabei bringen wir Dir alle Tricks und Kniffe bei, die Dir helfen, besser und effektiver zu lernen.

    Zu den Themen gehören: Sinvolle Notizen erstellen, Stressoren, Lernen planen, Motivation, Konzentration, Lernmethoden und anderes.

    Termine im SS:        Freitag 30.04     Freitag 21.05      Samstag 19.06      Wuestudy

    Im Studium musst Du immer wieder große Textmengen lesen und bearbeiten. Doch oft fehlt Dir die Zeit? In diesem Workshop wird der effiziente Umgang mit Fachliteratur und Lesemanagement besprochen. Du lernst verschiedene Lesetechniken kennen, die während des Workshops anhand von Quellen rund ums Lesen durchgearbeitet werden.

    Themen sind: Wissenschaftliche Texte kreativ und effizient lesen, Techniken zur Steigerung der Lesegeschwindigkeit, An- und Querlesen, Zusammenfassen und Lesemanagement.

    Termine im SS:      Wuestudy

    Gruppe 1:     Samstag 08.05 und     Samstag 15.05  

    Gruppe 2:     Samstag 12.06 und     Samstag 19.06  

    Im Lehramtstudium wirst Du häufig vor die Aufgabe der schriftlichen Unterrichtsplanung gestellt, doch selten wird dabei vertieft auf das genaue Vorgehen eingegangen. Dieser Workshop behandelt zentrale Fragestellungen und Herangehensweisen zur schriftlichen Ausarbeitung eines Stundenentwurfs und soll Deine Fragen, die Du zur Unterrichtsplanung hast, beantworten.

     Termine im SS:        Freitag 17.04     Freitag 22.05    Wuestudy

    Beim Schreiben allein? Das muss nicht sein! Beim Schreiben einer wissenschaftlichen Arbeit gibt es viele Punkte zu beachten. Ziel dieses Workshops ist, Dir Tipps und Werkzeuge an die Hand zu geben, die Dir beim Vorbereiten Deiner Arbeit und innerhalb Deines Schreibprozesses, helfen sollen.

    Themen sind: Themenfindung sowie -eingrenzung, das kreative Überwinden von Schreibblockaden, Literaturrecherche, Gliederung, Zietieren und anderes.

    Termine im WS:     Samstag 20.03     Wuestudy

    Termine im SS:       Freitag 16.04      Samstag 29.05     Wuestudy

    Akademisches Schreiben für ausländische Vollstudierende wird in Kooperation mit dem International Office der Universität angeboten und spricht vornehmlich ausländische Studierende an und ist für Teilnehmende aller Fakultäten offen. Im Workshop werden alle Schritte, die zum wissenschaftlichen Schreiben gehören, besprochen und Übungen zu verschiedenen Einheiten durchgeführt.

    hemen sind: Themenfindung sowie -eingrenzung, das kreative Überwinden von Schreibblockaden, Literaturrecherche, Gliederung, Zitieren und anderes.

    Termine im SS:     Samstag 25.02      Freitag 09.07     Wuestudy

    Die Anmeldung zu den Vorkursen und Tutorien erfolgt über den Dozenten/die Dozentin Ihrer Veranstaltung bzw. über https://wuestudy.uni-wuerzburg.de/

    Bei allen weiteren Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte direkt an uns.

    Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01PL16019 gefördert.

    Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt beim Autor.