Aktuelles und Termine

Ninive. Bilder aus Sanheribs „Palast ohnegleichen“: So lautet der Titel einer neuen Ausstellung im Martin von Wagner Museum. Organisiert vom Lehrstuhl für Altorientalistik der Universität Würzburg, zeigt sie Ansichten von Reliefs, die vor kurzem...

Skandinavische Kammermusik steht auf dem Programm zweier Konzerte im Januar und Februar, veranstaltet vom Institut für Musikforschung der Universität Würzburg. Es spielt das Klaviertrio Würzburg.

Bis zum Jahr 2025 soll das Mainfränkische Museum in ein Fränkisches Landesmuseum umgewandelt werden. Um die 100 Millionen Euro sollen die Sanierung und die Umgestaltung kosten. Innovative Perspektiven für Landesmuseen präsentiert jetzt eine neue...

Seit 2015 kooperieren die Museologie und die Altertumswissenschaften der Universität Würzburg mit der ägyptischen Helwan University in Kairo. Jetzt fand in Ägypten die erste „Würzburger Winter School of Museology“ statt.

Studierende der Universität Würzburg haben die Besucher des Mainfränkischen Museums erforscht und dabei sechs typische Gruppen identifiziert. Mit dem Wissen über die speziellen Wünsche und Bedürfnisse dieser Gruppen kann das Museum seine Angebote...

Joachim Camerarius d. Ä. (1500-1574) war einer der führenden deutschen Gelehrten der frühen Neuzeit. Dennoch sind seine Werke bis heute weitgehend unerschlossen. Das zu ändern ist Ziel eines neuen Forschungsprojekts an der Universität Würzburg.

Vom 24. bis zum 28. Oktober 2016 besuchte eine Gruppe von 20 Dozenten und Studierenden der Staatlichen Universität Smolensk unter Leitung des Prorektors Professor Nikolai Senchenkov die Julius-Maximilians-Universität. Dabei wurde ein...

"Über den Turmbau zu Babel zwischen Utopie und technischer Machbarkeit", Dienstag, den 8. November 2016, Prof. Dr. Stefan Bürger

Eine neue Wanderausstellung zur Geschichte des Deutschen Ordens kommt vom 7. bis 24. November nach Würzburg. Ergänzt wird sie von drei Tafeln, die eine Doktorandin für die „Forschungsstelle Deutscher Orden“ der Uni Würzburg erarbeitet hat.

Am Institut für Geographie und Geologie der Universität Würzburg ist in enger Zusammenarbeit mit der Stadt Würzburg ein neues Standardwerk über die älteste Stadt Frankens entstanden: Der „Atlas Würzburg“. Er bietet einen umfassenden und zugleich...