piwik-script

Intern
Institut für Hochschulkunde

Institut für Hochschulkunde

Öffnungszeiten

Terminvereinbarung erforderlich. Schreiben Sie uns eine Mail an bestellungen.hoku@uni-wuerzburg.de

  • Montag, Dienstag und Mittwoch: 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr
  • Donnerstag: 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr
  • Im August ist unser Institut geschlossen.

  • Das Institut für Hochschulkunde ist vom 21.12.2023 bis 07.01.2024 in der Weihnachtspause.

Aktuelles

DGfH-Kalender 2024

Jahreskalender der Deutschen

Gesellschaft für Hochschulkunde e. V. (DGfH)

 

„Olim meminisse juvabit!“ – Einst wird es erfreuen, sich zu erinnern! –

Neuerwerbungen des Instituts für Hochschulkunde

an der Universität Würzburg

 

Der von den Mitarbeitern des Instituts für Hochschulkunde an der Universität Würzburg (IfH) zusammengestellte Jahreskalender der DGfH erscheint seit 1979. In Farbdruck aufgelegt, ist er ist mit Objekten aus den Sammlungsbeständen des IfH bebildert. Die Exponate werden durch Kurztexte im Textteil des Kalenders erläutert.

Es ist schon eine kleine Tradition, im Jahreskalender der Deutschen Gesellschaft für Hochschulkunde (DGfH) bedeutende Neuzugänge des Instituts für Hochschulkunde (IfH) vorzustellen und damit Einblicke in die facettenreichen Sammlungen zu geben. Auch im diesjährigen Kalender werden größtenteils Neuzuwächse präsentiert.

Das Motto des Kalenders lautet „Olim meminisse juvabit!“ (= Einst wird es erfreuen, sich zu erinnern!). Das Zitat aus Ovids Aeneis bekrönt ein studentisches Stillleben von 1839. Das imposante Gemälde stammt aus einem Heidelberger Studentenalbum und schmückt das Titelblatt des Kalenders. Der Gedanke, sich einst mit Freude an die vergangene Studienzeit erinnern zu wollen, wird vielfach in Widmungen auf studentischen Sammlungsobjekten zum Ausdruck gebracht. Diese insbesondere unter den Korporationsstudenten gepflegte Erinnerungskultur steht in enger Verbindung mit der über die gemeinsamen Studienjahre hinausgehenden ewigen Freundschaft – ein Phänomen, das sich bei zahlreichen im Kalender präsentierten Studentika widerspiegelt.

Das Maiblatt des Kalenders widmet sich wie in den vergangenen Jahren der Geschichte der Universität Würzburg und stellt eine 1882 anlässlich des 300jährigen Jubiläums der Alma Julia aufgelegte Gedenkmedaille vor.

Im Kalender wird darüber hinaus Jubiläen verschiedener studentischer Korporationen gedacht:

140 Jahre „Freie schlagende Verbindung“ Salia Würzburg (01.11.1884 gest. als „Societas Cerevisiae“, Biergesellschaft), 30 Jahre Akademische Verbindung (AV) Athenia Würzburg (13.02.1994 gest.), 30 Jahre Akademische Damenverbindung (ADV) Salia zu Würzburg (07.06.1994 gest.).

 

Mitglieder der DGfH erhalten den hochwertigen Kalender als Jahresgabe. Nicht-Mitglieder können den Kalender beim Institut für Hochschulkunde für EUR 13,- (zuzüglich Versandkosten) käuflich erwerben: per E-Mail-Bestellung an info@hochschulkunde.de

Der DGfH -Jahreskalender ist weiterhin zum Verkauf verfügbar!

Der DGfH -Jahreskalender 2023 zeigt Sammlungsobjekte aus dem Institut für Hochschulkunde an der Universität Würzburg, insbesondere aus den Vorlässen Dr. med. Robert Develey und Dr. rer. nat. Wolfgang Nüdling.

Zur Vorstellung des Kalenders klicken Sie hier. Mitglieder der DGfH erhalten den hochwertigen Kalender als Jahresgabe. Nicht-Mitglieder können den Kalender beim Institut für Hochschulkunde für EUR 13,- (zuzüglich Versandkosten) käuflich erwerben: per E-Mail-Bestellung an info@hochschulkunde.de

Auch die Jahreskalender der vergangenden Jahre sind weiterhin erhältlich. Schreiben Sie uns eine Mail für weitere Informationen!

Kontakt

Wissenschaftlicher Leiter: Prof. Dr. Matthias Stickler

Kustodin: Dr. Michaela Neubert

  • Oswald-Külpe-Weg 74
    Campus Hubland Nord
    97074 Würzburg
  • Tel. 0931 / 3185982
    Sprechzeit:
    Mo u. Mi 9 bis 13 Uhr
  • Email: info@hochschulkunde.de

Besuchen Sie uns auch auf Instagram!