piwik-script

Intern
Irish Studies Würzburg

Irish Studies begrüßen Gastprofessorin

01.08.2023

Prof. Dr. Maureen O’Connor erforscht die weibliche Perspektive oder die Rolle von Tieren in der irischen Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts. Im neuen Wintersemester teilt sie ihr Wissen als Gastprofessorin an der Uni Würzburg.

Maureen O’Connor freut sich auf eine spannende und lehrreiche Zeit in Würzburg. (Bild: privat / ISWÜ)
Maureen O’Connor freut sich auf eine spannende und lehrreiche Zeit in Würzburg. (Bild: privat / ISWÜ)

Die Irish Studies Würzburg (ISWÜ) freuen sich, Maureen O'Connor vom irischen University College Cork als Gastprofessorin im Wintersemester 2023/24 an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg (JMU) begrüßen zu dürfen. Möglich macht das die Finanzierung durch das Emigrant Support Programme (ESP) der irischen Botschaft in Berlin. Weitere Unterstützung für die Unterbringung stellt das Siebold-Collegium Institute for Advanced Studies Würzburg (SCIAS) bereit.

Der Kontakt nach Würzburg war 2021 entstanden, als Maureen O’Connor einen Vortrag zu einem Online-Workshop an der JMU beisteuerte. Trotz des rein digitalen Formats empfand sie die Erfahrung schon damals als „anregend und gesellig“ und „hoffte, bald die Gelegenheit zu haben, die Universität persönlich zu besuchen.“

Eintauchen in Kultur und Bildungssystem

Diese Chance ergibt sich nun in Form der Stelle als Gastprofessorin. Darüber zeigt sich die Literaturwissenschaftlerin hocherfreut. „Ich konnte mein Glück kaum fassen“ beschreibt O’Connor ihre Gefühlslage nach der Zusage aus Würzburg. Vergangene Aufenthalte an ausländischen Universitäten wären rein auf die Forschung beschränkt und kürzer gewesen. Jetzt reize sie besonders „die Aussicht auf ein umfassendes Eintauchen in eine andere Kultur sowie in ein anderes Bildungssystem und ein mir unbekanntes Institut.“

Gerade auf die anstehenden Lehrveranstaltungen blickt Maureen O’Connor mit viel Vorfreude. Einen herzlichen Empfang erlebte sie bereits bei einem Symposium für Doktorandinnen und Doktoranden der Environmental Humanities: „Die Studierenden hier in Würzburg sind eindeutig eine außergewöhnliche Gruppe, und ich freue mich darauf, von ihnen zu lernen“, so die Gastprofessorin. Speziell die Herausforderung, ihr bisher noch unbekannte Texte mit den Studierenden zu erarbeiten und zu diskutieren, sei vielversprechend.

Neben neuer fachlicher Erkenntnisse erhofft sich Maureen O’Connor vor allem, „zumindest ein bisschen Deutsch zu lernen.“

Abwechslungsreiches Programm

Im Rahmen ihres Aufenthalts wird Maureen O'Connor drei Kurse unterrichten: “The Comic Tradition in Irish Writing “, “Irish Women's Writing at the Fin de Siècle” und “The Natural World in Irish Women's Writing”.

Außerdem wird sie am Donnerstag, 30. November, einen Vortrag zum Thema "Haunted Nature in the Fiction of Edna O'Brien" halten.

Zusätzlich organisiert Maureen O’Connor gemeinsam mit den Professorinnen Ina Bergmann, Maria Eisenmann und Kirsten Sandrock von ISWÜ vom 21. bis 23. Februar 2024 ein internationales und interdisziplinäres Symposium zum Thema "The Animal in Ireland, Real and Imagined" an der JMU.

Zur Person

Maureen O'Connor ist Senior Lecturer in der Abteilung für Englisch am University College Cork in Irland. Sie hat zahlreiche Publikationen auf dem Gebiet der Irish Studies veröffentlicht und Grundsatzvorträge in Indien, Japan, Österreich, Spanien und Frankreich gehalten. Sie ist die Autorin von The Female and the Species: The Animal in Irish Women's Writing (2010). Weiterhin ist sie Mitherausgeberin einer Reihe prägender Bände ihres Forschungsbereichs.

Ihr neuestes Buch, Edna O'Brien and the Art of Fiction, das 2021 bei Bucknell University Press erschienen ist, wurde von der Schriftstellerin Éilís Ní Dhuibhne als "ein wunderbares Buch, unverzichtbar für jeden, der sich für Edna O'Brien oder die zeitgenössische irische Literatur interessiert" beschrieben. Derzeit schreibt O'Connor an einem Band für die Reihe der Cork University Press, Síreacht: Longings for Another Ireland, zum Thema Tiere.

Kontakt

Prof. Dr. Ina Bergmann, ina.bergmann@uni-wuerzburg.de 

Prof. Dr. Maria Eisenmann, maria.eisenmann@uni-wuerzburg.de 

Prof. Dr. Maureen O’Connor, maureen.oconnor@uni-wuerzburg.de

 

This article in English

Article Lutz Ziegler , See also einBLICK 24.10.2023