piwik-script

Deutsch Intern
Lehrstuhl für Ägyptologie

Religion und Architektur in Altägypten

Würzburger Forschungen zum Tempel des Horus Behedety in Edfu
Date: 01/18/2024, 6:15 PM - 8:00 PM
Category: Vortrag
Location: Residenzplatz 2 (Residenz), Hörsaal III
Organizer: Lehrstuhl für Ägyptologie
Speaker: Dr. Victoria Altmann-Wendling/Prof. Dr. Martin Stadler (Würzburg)

Seit 2016 hält der Würzburger Lehrstuhl für Ägyptologie die Konzession für epigraphische Arbeiten im Horus-Tempel von Edfu. Seit 2017 wurden dort auch digitale Anwendungen ausprobiert, unter anderem mit einem Streiflichtscanner, der Philosophischen Fakultät, der hochauflösende 3D-Scans macht. Den riesigen Tempel so insgesamt zu scannen, ist völlig illusorisch, weil sich Datenmengen ergäben, die nicht mehr zu bewältigen sind.

Ausschnitt aus einem 3D-Scan mit Streiflichtscanner: Detail der Mesenit von Edfu

Für ein 3D-Modell des Tempels bedarf es eines anderen Ansatzes, aber ausgewählte besondere Szenen hochauflösend 3D zu scannen, kann für bestimmte Fragestellungen interessant sein. Die beiden Vortragenden stellen die Würzburger Arbeiten, die Fragen und weiteren Pläne für die Zukunft vor, was mit dem Tempel "angestellt" werden soll. Im Anschluß lädt der Lehrstuhl für Ägyptologie in seine Räume zum Neujahrsumtrunk ein. Im Rahmen dessen wird es eine Überraschung zu besichtigen geben, mit der auf die eingangs erwähnten 3D-Scans zurückgekommen wird.

 

Back