piwik-script

Intern
    Sammlungen-Provenienz-Kulturelles Erbe

    Öffentliche Fachvorträge im Rahmen des DZK-Projekts

    Nora Halfbrodt MLitt. zum Thema „Seligsberger: Die Würzburger Kunsthandlung im Visier der Forschung“ am „Tag der Provenienzforschung“ (Professur für Museologie und Museum am Dom, Würzburg, 10. April 2019).

    Prof. Dr. Guido Fackler in der Sektion Wissenstransfer Theorie–Praxis zum Thema „Der Master-Studiengang ‚Sammlung – Provenienz – Kulturelles Erbe‘ (SPkE) der Uni Würzburg“ auf der Herbsttagung des Arbeitskreis Provenienzforschung e.V.  (in Kooperation mit der Landeshauptstadt, der Stadt Köln, dem LVR sowie dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW, Düsseldorf, 11. bis 13. November 2019).

    Videointerview hierzu von „Museumsfernsehen“.

    Nora Halfbrodt MLitt. zum Thema „Einblicke in die Provenienzforschung: Die Erwerbungen des Martin von Wagner-Museum 1933-1945.“ Als Gastreferentin für den Lions-Club Würzburg, 23.07.2020 (online).

    Nora Halfbrodt MLitt. zum Thema „Der Kunstschutzoffizier Hans Möbius und das Martin von Wagner- Museum Würzburg“ bei der Digitalkonferenz „Die Museen und der französische Kunstmarkt während der deutschen Besatzung/Les musées et le marché de l’art français sous l’Occupation allemande“ (TU Berlin, 8. bis 9. Oktober 2020, Online).