Neuerscheinung

„Alltag – Kultur – Wissenschaft. Beiträge zur Europäischen Ethnologie“

Heft 8 (2021) „Durch Leben wandeln"

Als Verbindungsstück zwischen gelebtem individuellen Leben und Gesellschaft, zwischen individueller und allgemeiner Geschichte ermöglicht die Beschäftigung mit Lebensgeschichten verschiedene Zugänge zu den Alltagen der Vielen. Lebensgeschichten geben Einblick ebenso in historische wie gegenwärtige Gesellschaften. Der vorliegende Band stellt neuere Ansätze biografischer Forschungen aus der Europäischen Ethnologie und den Geschichtswissenschaften vor.

Weitere Titel der Reihe

Mit machen! Einladung zur Arbeit an Arbeit im neuen studiolab


Im studiolab möchten wir Wissenschaftler:innen die Chance geben, Gemeinsamkeiten zu finden und ihre eigenen Arbeiten zu diskutieren. Von April 2021 an werden wir uns alle sechs Wochen freitags von 12 bis 14 Uhr online im studiolab. 

Mit diesem Format zielen wir darauf, gemeinsam Inhalte zu diskutieren und weiterzudenken, uns zu vernetzen, hierarchiekritisch und transgenerationell an Themenfeldern zu arbeiten.

Es freuen sich auf die gemeinsame Arbeit an Arbeit
Anne Dippel, Lina Franken, Isabella Kölz, Tasmin Taskale und Oliver Wurzbacher

Interessierte melden sich bitte an unter arbeitanarbeit@dgv.de. Weitere Infos unter: http://www.dgv-arbeitskulturen.de/deutsch/konferenzen/studiolab/

OFFENE SPRECHSTUNDE

In diesem WueCampus-Raum finden Sie die Zoom-Links für die einzelnen Sprechstunden des Lehrstuhls für Europäische Ethnologie/Volkskunde im Wintersemester 2021/22.

Einschreibeschlüssel: Sprechstunde_EE

Wenn Sie sich im Warteraum befinden, warten Sie bitte bis der/die jeweilige Dozierende Sie in den Raum eintreten lässt.

Wenn Sie zu den angebotenen Zeiten nicht erscheinen können, vereinbaren Sie bitte individuell einen neuen Termin mit der/dem jeweiligen Dozierenden. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Lehrstuhls.

Derzeit gibt es keine weiteren freien Plätze mehr zur Betreuung von GaF-Masterarbeiten

Wichtige Informationen zur Prüfungsanmeldung und Notenverbuchung

Prüfungsanmeldefrist WiSe 2021/22 (WueStudy)

16.12.2021-15.03.2022

Fristen für die Abgabe von Prüfungsleistungen in der EEVK

15.03.2022


Ausführliche Informationen zur Prüfungsanmeldung finden Sie hier:

Onlineanmeldefristen

Notenverbuchung

 

EE/VK-Newsletter

Verpassen Sie keine der kommenden Veranstaltungen mehr und tragen Sie sich in den Newsletter des Lehrstuhls für Europäische Ethnologie / Volkskunde ein.

Zur Anmeldung