piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für Europäische Ethnologie / Volkskunde

    22.06. - Ringvorlesung des Kollegs „Mittelalter und Frühe Neuzeit“: Krise als Chance erzählen


     

    Prof. Dr. Dieter Wrobel

    Dystopisches Erzählen in aktueller Jugendliteratur

    Zum Vortrag:

    Gründe für düstere literarische Zukunftsvisionen gibt es viele: Natur- und Umweltzerstörung, kollabierende soziale Zustände oder totalitaristische Szenarien werden im Genre der Dystopie gespiegelt. Exemplare Textkommentare zeigen Potenziale und die Funktionen der Dystopie in der aktuellen Jugendliteratur.

    Zur vortragenden Person:

    Prof. Dr. Dieter Wrobel, Inhaber des Lehrstuhls für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur an der Universität Würzburg, Forschungsschwerpunkte: Literaturdidaktik, Leseforschung und Leseförderung, Literatur des 20. und 21. Jahrhunderts und ihre Didaktik.

     

     

     

     22. Juni 2021, 19.30 Uhr

    VORTRAG ENTFÄLLT!

     

     

     

         Beim Besuch der Veranstaltung
         können 3 ECTS-Punkte im
         ASQ-Bereich und im Freien Bereich
         erworben werden.

     

        Fragen bitte an:
        Felix Linzner M.A.
        felix.linzner@uni-wuerzburg.de