piwik-script

Intern
  • Sinologie Würzburg
Sinologie in Würzburg

Veranstaltung: Workshop „Soziale Schichtung und politische Kultur“ mit Thomas Gold (UC Berkeley)

12.04.2010

Wie gehen die Menschen in China damit um, dass sich die soziale Schichtung im Umbruch befindet, dass die Gesellschaft in „Gewinner“ und „Verlierer“ geteilt wird? Und welche Auswirkungen haben solche Veränderungen auf das politische Denken in China?

Diesen Fragen geht das neue Projekt „Soziale Schichtung und politische Kultur im städtischen China der Gegenwart“ nach, das von Professor Björn Alpermann geleitet und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung in den Jahren 2010 bis 2014 gefördert wird. Das neu geformte Projektteam um Prof. Alpermann veranstaltet am 12. April 2010 einen internen Workshop mit den beiden Soziologen und Chinaexperten Prof. Thomas Gold, University of California, Berkeley, und Dr. Dominique Schirmer, Universität Freiburg.

Der Workshop wird bewusst zu einem frühen Zeitpunkt im Projektablauf abgehalten. Er dient dazu, die theoretische Verortung der Studie zu diskutieren und Feldforschungs- und Auswertungsmethoden zu reflektieren.

Zurück