piwik-script

Intern
  • Sinologie Würzburg
Sinologie in Würzburg

Vorträge im Rahmen des Verfahrens zur Wiederbesetzung der W3-Professur für Kulturgeschichte Ostasiens

21.12.2010

Im Rahmen des Verfahrens zur Wiederbesetzung der W3-Professur für Kulturgeschichte Ostasiens (Nachfolge Prof. Dr. Dieter Kuhn) lädt die Sinologie zu den folgenden Vorträgen
im Philosophiegebäude, Am Hubland, Übungsraum 17 ein:

Donnerstag, 13. Januar 2011, 8.30 Uhr
PD Dr. Roland Altenburger, Zürich:
„Idle talk under the bean arbor: Informal non-elite storytelling and social communication in Doupeng xianhua“

Donnerstag, 13. Januar 2011, 11 Uhr s.t.
PD Dr. Kai Filipiak, Leipzig:
“Military Codes of Virtue: Aspects of Wen and Wu in China’s Warring States Period (475-221 BCE)”


Donnerstag, 13. Januar 2011, 14 Uhr s.t.
PD Dr. Dorothee Schaab-Hanke, Hamburg:
„To share one's joy with the people: An early Confucian request and its metamorphoses in Song times“


Freitag, 14. Januar 2011, 8.30 Uhr
PD Dr. Dagmar Schäfer, Berlin:
“Intermediaries: Tao Zongyi 陶宗儀 (1320-?) and the Yuan Dynasty”


Freitag, 14. Januar 2011, 11 Uhr s.t.
Prof. Dr. Angela Schottenhammer, München:
„Qing China’s Relations with Japan (1644-c. 1800): Empire Versus Distant Periphery?“

Zurück