piwik-script

Intern
  • Die Bau von Pe & Nechen ziehen die Barke Ramses II. (Abydos)
Lehrstuhl für Ägyptologie

Dosoo

Dr. Korshi Dosoo

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Tel.:      +49 931 31-82097
E-Mail: korshi.dosoo@uni-wuerzburg.de

JMU-Projekt: Coptic Magical Papyri

  • Magie
  • Volksreligion und Christentum im griechisch-römischen und frühislamischen Ägypten
  • frühe Alchimie
  • Papyrologie (demotische, griechische und koptische)
  • Tiere in der Spätantike

1984 Geb. in Edinburgh

Ausbildung

2002 Abitur in Edinburgh
2006–2009 Bachelor of Arts/Fine Arts (Geschichte, japanische Studien, Malerei) an der University of New South Wales
2010 Bachelor of Arts (Alte Geschichte, Honours) an der Macquarie University
2010–2014 Promotionsstudium: Alte Geschichte an Macquarie University
2012–2014 Wissenschaftlicher Assistent im Projekt Scribal Practice in Duplicate Documents on Papyrus from Graeco-Roman Egypt (Macquarie University)
2014–2015 Wissenschaftlicher Assistent im Projekt The production and function of art and design elements in ancient texts and artefacts of ritual power from Late Antiquity in the Mediterranean region (University of Sydney)
2015–2017  Wissenschaftlicher Assistent an Labex RESMED, Sorbonne Paris IV, project Mots de la paix (Terminologie des Friedens)
2017–2018   ATER (≈ Lehrkraft für besondere Aufgaben) an der Universität Straßburg (koptische Papyrologie)
2018 Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Leiter der Nachwuchsgruppe The Coptic Magical Papyri: Vernacular Religion in Late Roman and Early Islamic Egypt an der JMU Würzburg

Stipendien und Auszeichnungen

2014 Macquarie University Gale Graeco-Roman Travelling Scholarship; Macquarie University Postgraduate Research Fellowship
2013 Society for the Study of Early Christianity Travel Grant
2010–2014 Macquarie University Research Excellence Scholarship