Intern
    Philosophische Fakultät

    Liebe Besucherin, lieber Besucher unserer Homepage,

    Sie interessieren sich für ein anspruchsvolles geisteswissenschaftliches Studium, das Ihnen mehr bietet als die kurzatmige Abfütterung mit abfragbarem Faktenwissen, das sie nicht mit vorgefertigten Meinungen abspeist, sondern motiviert zu eigenständigem Denken, forschendem Lernen und der Chance zu einer individuellen Persönlichkeitsbildung?

    Dann sollten Sie jetzt weiterlesen: Wir haben an der Philosophischen Fakultät der Universität Würzburg

    • das vielfältigste Studienangebot
    • einen regulären Studienbeginn auch im Sommersemester in vielen Fächern
    • ein bewährtes Modell für ein überschneidungsfreies Studium

    Die Philosophische Fakultät hat sich im Rahmen des Bologna-Prozesses eine zukunftsträchtige Studiengangstruktur geschaffen, welche die fachliche Vielfalt der Fakultät maximal ausnutzt. 7 Teilzeit-, 25 Lehramts-, 84 Bachelor- und 57 Masterstudiengänge unterschiedlichster Ausprägung bedienen nahezu jede denkbare Interessenslage. Ein seit dem Wintersemester 2010/2011 existierendes Zeitfenstermodell stellt eine weitgehende Überschneidungsfreiheit des Lehrangebots sicher.

    Die nach Abschaffung der Studienbeiträge vom Freistaat Bayern den Universitäten als Ausgleich zugewiesenen Studienzuschüsse werden an der Philosophischen Fakultät unter enger Zusammenarbeit mit den Vertreterinnen und Vertretern der Studierenden streng dem Verwendungszweck "Verbesserung der Studienbedingungen" zugeführt. Dank der Studienbeiträge konnten wir nicht nur für sinnvollere Betreuungsverhältnisse auch in den klassischen Massenfächern sorgen, sondern auch spürbar das Lehrangebot der Philosophischen Fakultät verbreitern. Eine Vielzahl von zusätzlichen Tutorien und Lehraufträgen runden das Angebot ab. Wir bemühen uns, dieses Niveau auch künftig zu sichern und weiter zu verbessern.

    Durch eine nachhaltige Verwendung sowohl der zur Verfügung stehenden staatlichen Personalgrundausstattung als auch der Studienbeiträge bzw. Studienzuschüsse hat die Philosophischen Fakultät die notwendigen strukturellen Voraussetzungen geschaffen, um die Herausforderungen der stetig steigenden Studierendenzahlen zu meistern. Das grundlegende Kennzeichen der Fakultät ist die große Fächervielfalt im Bereich der Philologien, Geschichte, Kulturwissenschaften, Musikforschung und Geographie. Eine zukunftsträchtige Struktur in Forschung und Lehre gewährleistet, dass diese Vielfalt nicht einfach unverbunden nebeneinander steht, sondern vielmehr kreativ zusammenführt wird. Dabei ist nicht Massenabfertigung und Quantität, sondern eine hohe Qualität der Lehre das Ziel der Fakultät. Regelmäßige Evaluationen fördern die Erreichung dieses Ziels.

    Jeder Studierende ist an der Philosophischen Fakultät gleichermaßen willkommen. In vielen Fächern kann sowohl im Winter- als auch im Sommersemester ein reguläres Studium aufgenommen werden. Dies ist an der Philosophischen Fakultät keine neue, unerprobte Errungenschaft, sondern eine lange geübte und gepflegte Tradition. Wir freuen uns, wenn wir Sie für die Aufnahme eines Studiums in einem unserer zahlreichen Fächer begeistern können. Beachten Sie bitte rechts unsere weiterführenden Links zu den unterschiedlichsten Themen Ihres Studiums.

    Fazit: Ein Studium an der Philosophischen Fakultät lohnt sich.

    Kontakt

    Philosophische Fakultät (Historische, Philologische, Kultur- und Geographische Wissenschaften)
    Am Hubland
    Philosophiegebäude
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-85221
    Fax: +49 931 31-84601
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. PH1