piwik-script

Intern
Philosophische Fakultät

Klassische Philologie

Das Fach Klassische Philologie umfasst die sprach-, literatur- und editionswissenschaftliche Beschäftigung mit den künstlerisch-literarischen, philosophischen, historiographischen und naturwissenschaftlichen Texten aus dem Zeitraum vom Beginn der griechischen Literatur im späten 8. Jahrhundert v. Chr. bis zum weitgehenden Erlöschen der spätantiken Literatur um das Jahr 600 n. Chr.

Die Hauptfach-Studiengänge der Klassischen Philologie verfolgen als wissenschaftliche Studiengänge das Hauptziel der Ausbildung von hochqualifiziertem und leistungsfähigem wissenschaftlichen Nachwuchs in Gräzistik und Latinistik.

Exkursionen zu Stätten der Antike, zu Museen oder Theateraufführungen sowohl in Deutschland als auch im Mittelmeerraum sind fester Bestandteil des Studiums der Klassischen Philologie in Würzburg und komplettieren die fachwissenschaftliche Ausbildung.

Im Rahmen der Lehramtstudiengänge für Gymnasien werden Latinistik und Gräzistik als vertieft zu studierende Fächer angeboten.

Die Studiengänge Griechische bzw. Lateinische Philologie sind grundständige wissenschaftsorientierte Studiengänge, die im Bachelor-Bereich als Haupt- und/oder Nebenfächer zu einem ersten berufsqualifizierenden akademischen Abschluss führen. Im Master-Bereich legen die Studiengänge Griechische bzw. Lateinische Philologie die Grundlage für eine weitergehende berufliche Qualifizierung, etwa im Hochschuldienst oder für höher qualifizierte Tätigkeiten im editorischen Bereich.

Bachelor

Master

Lehramt