Intern
Philosophische Fakultät

Meldungen

Statt einer Aneinanderreihung von Vorträgen setzte die Veranstaltung auf aktive Diskussion im offenen Setting.

Anfang Dezember fand die internationale Tagung „Angewandte und anwendbare Linguistik. Eine Standortbestimmung” im Schelling-Forum statt: ein Interview zu den Ergebnissen.

Mehr
Gemeinsam informierten sich die ägyptischen, deutschen und tunesischen Projektpartner über das Thema Nachhaltigkeit in der Sonderausstellung „Geht doch!“ des Museums für Alltagskultur in Waldenbuch.

Bei den Themen Nachhaltigkeit und Klimaschutz haben Museen einigen Nachholbedarf. Ein trinationales Projekt der Uni Würzburg mit Partnerhochschulen aus Tunesien und Ägypten will dafür Lösungen finden.

Mehr
Christian Seynstahl bei der Gründerwanderung mit den RhönLamas.

Alumnus Dr. Christian Seynstahl hat an der Universität Würzburg Geographie studiert. Heute leitet er den Fachbereich Standortpolitik und Unternehmensförderung bei IHK Würzburg-Schweinfurt.

Mehr
none

Acht Studierende der Uni Würzburg haben erfolgreich das Koreanicum absolviert. Über vier Semester befassten sie sich intensiv mit der koreanischen Sprache und Kultur.

Mehr
Seit dem 1. September 2021 leitet Alexander Wolz das Staatsarchiv Würzburg.

Alumnus Dr. Alexander Wolz hat an der Universität Würzburg Geschichte, Volkskunde und Politische Wissenschaften studiert. Heute leitet er das Staatsarchiv in Würzburg.

Mehr

Die Würzburger Werkstattgespräche gehen in eine neue Runde: Ilija Trojanow liest am 8. November 2023 im Gartenpavillon des Juliusspitals aus seinem neuen Roman „Tausend und ein Morgen“.

Mehr
Das Tal von Ktivi (Kantiwā) in Zentral-Nuristan.

Jakob Halfmann ist neu am Lehrstuhl für Vergleichende Sprachwissenschaft. In einem neuen Projekt forscht er an den Wurzeln einer Jahrtausende alten Sprachfamilie, für die es erst seit gut 100 Jahren schriftliche Quellen gibt.

Mehr
Die französische Grammatik hält so manche Fallstricke parat – auch für intelligente Sprachassistenten.

Wie gut beherrschen Siri, Alexa & Co. die Feinheiten der französischen Sprache? Diese Frage hat die Romanistikstudentin Nayibe Tutschku in ihrer Bachelorarbeit untersucht. Die Ergebnisse zeigen: Da ist noch Luft nach oben.

Mehr

Verliebt in Caen

31.10.2023
none

Mai Chi Hoang ist Pionierin im binationalen Studiengang „Deutsch-französische Studien“. Aktuell absolviert sie ihr Studienjahr in der Normandie – in die Stadt Caen hat sie sich schnell verliebt.

Mehr