piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für Altorientalistik

    Prof. Dr. Josef Bauer

    Monografien

    1. Altsumerische Wirtschaftstexte aus Lagasch. Dissertation Würzburg 1967
    2. Altsumerische Wirtschaftstexte aus Lagasch (= Studia Pohl 9), Roma 1972 (Durchgesehener Neudruck der Dissertation mit Nachträgen)
    3. Symbolik des Parsismus, Tafelband. Unter Benutzung der Vorarbeiten von Eleonore Kohlhagen von Tessin† bearbeitet (= Symbolik der Religionen 18), Stuttgart 1973

    Artikel und Beiträge

    1. Zum Totenkult im altsumerischen Lagasch, XVII. Deutscher Orientalistentag vom 21. bis 27. Juli 1968 in Würzburg. Vorträge, Teil 1 (= Zeitschrift der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft, Supplementa 1/1), Wiesbaden 1969, 107-114
    2. Ein Nachtrag zu Edmond Sollberger, Le syllabaire présargonique de Lagaš, Revue d’Assyriologie 64, 1970, 188-189
    3. Zum /dr/-Phonem des Sumerischen, XXIXe Congrès international des Orientalistes, Résumés des communications, Section 1-5, Paris 1973, 1-2
    4. Ni 4346, Revue d’Assyriologie 68, 1974, 91
    5. Darlehensurkunden aus Girsu, Journal of the Economic and Social History of the Orient 18, 1975, 189-218
    6. Zum /dr/-Phonem des Sumerischen, Die Welt des Orients 8, 1975, 1-9
    7. Leben in der Urzeit Mesopotamiens, Archiv für Orientforschung, Beiheft 19, 1982, 377-383
    8. Ortsnamen in den frühen Texten aus Ur, Die Welt des Orients 18, 1987, 5-6
    9. Der „schlimme Tod“ in Mesopotamien, FS für Ǻ.W. Sjöberg, Philadelphia 1989, 21-27
    10. ŠIM = sux, Zeitschrift für Assyriologie 79, 1989, 8-9
    11. Altsumerische Wirtschaftsurkunden in Leningrad (Rezensionsartikel), Archiv für Orientforschung 36-37, 1989-90, 76-91
    12. Zu NIR = šer7, Acta Sumerologica 12, 1990, 353-355
    13. Zu ASJ 9, 272 Nr. 83, Acta Sumerologica 12, 1990, 355-256
    14. Ein sumerisches Sprichwort, FS für W.W. Hallo, Bethesda 1993, 39-40
    15. Zwei frühdynastische Verwaltungsurkunden aus Girsu, FS für H. Hirsch (= WZKM 86), Wien 1996, 41-46
    16. Der vorsargonische Abschnitt der mesopotamischen Geschichte, in: J. Bauer/ R.K. Englund/ M. Krebernik, Mesopotamien. Späturuk-Zeit und Frühdynastische Zeit, (= Annäherungen 1, hg. P. Attinger/ M. Wäfler, = Orbis Biblicus et Orientalis 160/1), Fribourg – Göttingen 1998, 429-585
    17. Georgica Sumerica (Rezensionsartikel), Orientalia, Nova Series 67, 1998, 119-125
    18. Zum sumerischen Verbalpräfix ba-, Nouvelles assyriologiques brèves et utilitaires (= NABU) 2001, Nr. 34
    19. Sumerische Sprichwörter aus Susa, Nouvelles assyriologiques brèves et utilitaires (= NABU) 2002, Nr.41
    20. Die Keilschrift, in: Schrift, Sprache, Bild und Klang, [Katalog zur] Sonderausstellung der Fakultät für Altertums- und Kulturwissenschaften der Universität Würzburg … im Jubiläumsjahr der Universität Würzburg, 23. April – 31. August 2002, Würzburg 2002, 31-34
    21. LÚ-IGI-NÍGIN(-NA), Nouvelles assyriologiques brèves et utilitaires (= NABU) 2003, Nr. 38
    22. DU = kux (-dr) „eintreten, hineinbringen“?, Zeitschrift für Assyriologie 94, 2004, 16-17
    23. KU als Berufsbezeichnung, FS für G. Pettinato (= Heidelberger Studien zum Alten Orient 9), Heidelberg 2004, 1-4
    24. Gudea-Studien (1-7): 1. Der Gesang der tigilu-Vögel; 2. Hochgeschätztes; 3. Opfer und Gebet; 4. Funktionierendes(?); 5. War die šarur-Keule ein Vogel?; 6. Ebenholz; 7. „Löwen(?), die zum Laufen bestimmt sind“, FS für J. Klein, Bethesda 2005, 19-28
    25. Zum Gebrauch des Ablativs im Sumerischen, Nouvelles assyriologiques brèves et utilitaires (= NABU) 2005, Nr. 31
    26. Zu einigen Textstellen (1-4), Nouvelles assyriologiques brèves et utilitaires (= NABU) 2005, Nr. 79
    27. Mosaiksteinchen zur sumerischen Literatur (Rezensionsartikel zu A. Shaffer, UET 6/3), Orientalia NS 76, 2007, 393-403
    28. ŠEŠ = še16 oder sex?, Orientalia NS 77, 2008, 73-74
    29. Sumerische Kasussuffixe mit eingeschränkter Verwendbarkeit?, FS für G. Wilhelm, Dresden 2010, 57-69
    30. Altsumerische Beiträge (1-3): 1. Ein Wollverkauf der Šagšag, der Frau Uru’inimginas von Lagaš; 2. „Schnell fliessende“ Kanäle; 3. Ein altsumerischer Brief, Die Welt des Orients 6, 1971, 143-152
    31. Altsumerische Beiträge (4-6): 4. giš-kéš-DU „Staubecken“; 5. NINAki; 6. Das Ende der Regierung Lugalandas, Die Welt des Orients 7, 1973, 9-15
    32. Altsumerische Beiträge (7-9): 7. ensi2 und lugal; 8. TAG = sux; 9. Zu einigen neueren sumerologischen Veröffentlichungen, Die Welt des Orients 9, 1977, 1-9

     

    Altsumerische Beiträge

    Altsumerische Beiträge (1-3): 1. Ein Wollverkauf der Šagšag, der Frau Uru’inimginas von Lagaš; 2. „Schnell fliessende“ Kanäle; 3. Ein altsumerischer Brief, Die Welt des Orients 6, 1971, 143-152

    Altsumerische Beiträge (4-6): 4. giš-kéš-DU „Staubecken“; 5. NINAki; 6. Das Ende der Regierung Lugalandas, Die Welt des Orients 7, 1973, 9-15

    Altsumerische Beiträge (7-9): 7. ensi2 und lugal; 8. TAG = sux; 9. Zu einigen neueren sumerologischen Veröffentlichungen, Die Welt des Orients 9, 1977, 1-9

     

    Altorientalische Notizen

    Altorientalistische Notizen (1-4):
    1. Eine neue Darlehensurkunde aus Girsu;
    2. Ein Nachtrag zu ‚Altsumerische Beiträge (7-9)’
    3. Die vierte zà-me-Hymne aus Abu Salabih
    4. MDP 14, 89, Würzburg 1976

    Altorientalistische Notizen (5-8):
    5. Index der Lautwerte zum „Répertoire commenté des signes présargoniques de Lagaš » von Yvonne Rosengarten;
    6. Eine Wortliste zu IHL 26;
    7. BE 31,16
    8. Ni 4430, Würzburg 1978

    Altorientalistische Notizen (9-17):
    9. Bemerkungen zu V. Donbaz/ W.W. Hallo, „Monumental Texts from Pre-Sargonic Lagash“, Oriens Antiquus 15 (1976) 1-9
    10. Zu zwei Gudea-Inschriften
    11. GIŠ.HAR
    12. kiri6-MI-eden(-na)
    13. Die Basen des Verbums „wohnen, leben“
    14. UET 6/2, 333
    15. Zur 5. Sammlung sumerischer Sprichwörter
    16. Ein Nachtrag zum „Altsumerischen Beitrag (9)“ des Verf. in WO 9 (1977) 5
    17. Eine Wirtschaftsurkunde aus Puzrišdagan, Würzburg 1980

    Altorientalistische Notizen (18-20):
    18. Das sumerische Pronomen der 2. Ps. Pl.
    19. Die Göttin dkug-sù(-g)
    20. dBAD, Höchberg 1982

    Altorientalistische Notizen (21-30)
    21. Bemerkungen zu H. Steible, Die altsumerischen Bau- und Weihinschriften, Teil 1 und 2, Wiesbaden 1982 (= Freiburger altorientalische Studien 5)
    22. Lupadas Felder
    23. Zu einigen frühen Berufsnamen
    24. Stadttorwächter
    25. Zwei Monatsnamen des vorsargonischen Kalenders von Ur und der gir-Fisch des Meeres
    26. DÚR
    27. Unkraut
    28. Gudea, Zyl. A V 9 // VI 10
    29. dub-šen
    30. MUNUS.UŠ, Höchberg 1985

    Altorientalistische Notizen (31-44):
    31. ud5, ùz oder ùzu(d)?
    32. GÍR = šumx
    33. múrgu
    34. urākum
    35. ASARI = banšurx
    36. *hurin = „Zeder“?
    37. Ein Gefäss mit 5 Schreibun-gen?
    38. dŠAGAN-šeg9-bar
    39. ZI+ZI,ŠÈ
    40. Zu STTI 143, 41
    41. ÁRAD = /nita(h)/
    42. Zu NE = li9
    43. Ein Ortsname der FD II-Zeit
    44. Zu OIP 14, 51, Höchberg 1987

    Altorientalistische Notizen (45-54):
    45. gišNE.DU.KU
    46. giškáb-gul
    47. ka-tar, káb-tar
    48. /sug/ „Halm“
    49. lú-SI
    50. bur-TIN.DI
    51. Der „Leierspieler“
    52. LAK 483 = tu(g)gur
    53. géme-KWU 543-kug-ga
    54. Liste der in PSD 2 vorkommenden x-Werte, Würzburg 1992

    Rezensionen

    1. Rez. zu D.O. Edzard, Sumerische Rechtsurkunden des III. Jahrtausends, München 1968, Zeitschrift für Assyriologie 61, 1971, 316-325
    2. Rez. zu G. Pettinato, Untersuchungen zur neusumerischen Landwirtschaft I: Die Felder, 1. und 2. Teil, Napoli 1967, Zeitschrift der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft 120, 1971, 341-346
    3. Rez. zu C. Wilcke, Das Lugalbandaepos, Wiesbaden 1969, Zeitschrift der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft 123, 1973, 379-382
    4. Rez. zu I. Kärki, Die sumerischen Königsinschriften der frühaltbabylonischen Zeit (= Studia Orientalia 35), Helsinki 1968, Orientalia, Nova Series 43, 1974, 128-130
    5. Rez. zu A. Westenholz, Literary and Lexical Texts and the Earliest Administrative Documents from Nippur (= OSP 1), Malibu 1975, Bibliotheca Orientalis 34, 1977, 196-198
    6. Rez. zu B. Alster, Dumuzi’s Dream, Copenhagen 1972, Zeitschrift der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft 127, 1977, 113-115
    7. Rez. zu R.D. Biggs, Inscriptions from Al-Hiba – Lagash (= Bibliotheca Mesopotamica 3), Malibu 1976, Bibliotheca Orientalis 36, 1979, 45-46
    8. Rez. zu The Sumerian Dictionary of the University Museum of the University of Pennsylvania 2, Philadelphia 1984, Journal of the American Oriental Society 107, 1987, 324-330
    9. Rez. zu B. Lafont, Documents administratifs sumériens provenant du site de Tello, Paris 1985, Die Welt des Orients 18, 1987, 170-173
    10. Rez. zu P. Steinkeller, Sale Documents of the Ur-III-Period (= Freiburger altorientalische Studien 17), Stuttgart 1989, Wiener Zeitschrift für die Kunde des Morgenlandes 81, 1991, 273-276
    11. Rez. zu J. Marzahn, Altsumerische Verwaltungsurkunden aus Girsu/Lagaš (= VS 25), Berlin 1991, Bibliotheca Orientalis 50, 1993, 173-180
    12. Rez. zu I.J. Gelb/ P. Steinkeller/ R.M. Whiting Jr., Earliest Land Tenure Systems in the Near East: Ancient Kudurrus, Texts and Plates (= OIP 104), Chicago 1991 und 1989, Die Welt des Orients 24, 1993, 161-165
    13. Rez. zu B. Alster/ M.J. Geller, Cuneiform Texts from Babylonian Tablets in the British Museum, Part 58: Sumerian Literary Texts, London 1990, Archiv für Orientforschung 40-41, 1993-94, 91-93
    14. Rez. zu H. Steible, Die neusumerischen Bau- und Weihinschriften (= FAOS 9/1-2), Stuttgart 1991, Archiv für Orientforschung 40-41, 1993-94, 93-96
    15. Rez. zu The Sumerian Dictionary of the University Museum of the University of Pennsylvania 1/1, Philadelphia 1992, Journal of the American Oriental Society 115, 1995, 293-297
    16. Rez. zu The Sumerian Dictionary of the University Museum of the University of Pennsylvania 1/2, Philadelphia 1994, Journal of the American Oriental Society 117, 1997, 736-741
    17. Rez. zu B. Kienast/ K. Volk, Die sumerischen und akkadischen Briefe des III. Jahrtausends (= FAOS 19), Stuttgart 1995, Zeitschrift der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft 148, 1998, 400-405
    18. Rez. zu F. Yildiz/ T. Ozaki, Die Umma-Texte aus den Archäologischen Museen zu Istanbul 5 (nr. 3001-3500), Bethesda 2000, Orientalistische Literaturzeitung 96, 2001, 51-55
    19. Rez. zu R.K. Englund, Archaic Administrative Texts from Uruk. The Early Campaigns (= Archaische Texte aus Uruk 5, Ausgrabungen der Deutschen Forschungsgemeinschaft in Uruk-Warka 15), Berlin 1994, Archiv für Orientforschung 48-49, 2001-2002, 168-173
    20. Rez. zu The Fara Tablets in the University of Pennsylvania Museum of Archaeology and Anthropology. [Ed., transl., and comm. by] H.P. Martin/ F. Pomponio/ G. Visicato/ A. Westenholz, Bethesda, Maryland 2001, Orientalistische Literaturzeitung 98, 2003, 528-531
    21. Rez. zu F. D’Agostino/ F. Pomponio, Umma Messenger Texts in the British Museum 1 (= Nisaba 1), Roma 2002, Orientalistische Literaturzeitung 99, 2004, 590-593
    22. Rez. zu R.K. Englund/H.J. Nissen, Archaische Verwaltungstexte aus Uruk. Die Heidelberger Sammlung (= ATU 7), Berlin 2001, Archiv für Orientforschung 51, 2005-2006, 252-254
    23. Rez. zu J.J.A. van Dijk/M.J. Geller, Ur III Incantations from the Frau Professor Hilprecht-Collection, Jena (= TMH 6), Wiesbaden 2003, Bibliotheca Orientalis 64, 2007, 175-180
    24. Rez. zu T. Ozaki/M. Sigrist, Ur III Administrative Tablets from the British Museum, 2 Bände (= Bibliotheca del Proximo Oriente Antiguo, 1 und 2), Madrid 2006, Orientalistische Literaturzeitung 103, 2008, 510- 515
    25. Rez. zu G. Marchesi, LUMMA, Orientalia NS 77, 2008, 412-415
    26. Rez. zu C. Mittermayer/P. Attinger, Altbabylonische Zeichenliste der sumerisch-literarischen Texte, OBO, Sonderband, Fribourg/Göttingen 2006, WO 39, 2009, 247-256