piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für vergleichende Sprachwissenschaft

    Bachelor-Studium

    Aufbau des Bachelor-Studiums

    Der sechssemestrige Bachelor konzentriert sich auf die Kernsprachen der indogermanischen Sprachfamilie. In Pflicht- und Wahlpflichtmodulen werden Grundlagen in den Sprachen Altindisch, Altiranisch, Altgiechisch, Latein und Hethitisch und natürlich im Indogermanischen selbst vermittelt. Zudem können Schlüsselqualifikationen in modernen Fremdsprachen gesammelt werden.

    Um den Studierenden den Einstieg in den Studiengang zu erleichtern, haben wir je nach sprachlichen Kenntnissen mögliche Studienverlaufspläne entworfen:

    • keine Vorkenntnisse im Lateinischen oder Altgriechischen: BA 75, BA 60
    • Vorkenntnisse nur im Altgriechischen: BA 75, BA 60
    • Vorkenntnisse nur im Lateinischem: BA 75, BA 60
    • Vorkenntnisse in beiden Sprachen: BA 75, BA 60

    Hinweis: Die Studienverlaufspläne dienen nur der Orientierung. Die Teilmodule können je nach Präferenz der Studierenden und nach Angebot frei auf die verschiedenen Semester verteilt werden.

    Hauptfach (BA75)

    Für einen Bachelorabschluss müssen insgesamt 180 ECTS-Punkte erworben werden. In der Zwei-Hauptfach-Kombination müssen in beiden Fächern jeweils 75 ECTS-Punkte erworben werden. Die fehlenden 30 ECTS-Punkte verteilen sich auf Allgemeine und Fachspezifische Schlüsselqualifikationen (20 ECTS-Punkte) und auf die Bachelor-Thesis (10 ECTS-Punkte).

    Weiterführende Informationen zum Studiengang:

    • Die Studienfachbeschreibung (BA75) enthält Informationen zu den einzelnen Lehrveranstaltungen aus dem Pflicht-, Wahlpflicht und Schlüsselqualifikationsbereich und den dort zu erbringenden Prüfungsleistungen.
    • Eine detaillierte Beschreibung der Modulinhalte liefert das Modulhandbuch.
    • Die fachspezifischen Bestimmungen (BA75) enthalten über die allgemeine Studien- und Prüfungsordnung (ASPO) hinausgehende bzw. präzisierende Regelungen für das Studium. Die fachspezifischen Bestimmungen älterer Prüfungsordnungen finden sie hier.

     

    Nebenfach (BA60)

    Für einen Bachelorabschluss müssen insgesamt 180 ECTS-Punkte erworben werden. In der Hauptfach-Nebenfach-Kombination entfallen 120 ECTS-Punkte auf das Hauptfach. Darin sind auch die zu erwerbenden Schlüsselqualifikationen und die Bachelor-Thesis enthalten. Im Nebenfach müssen 60 ECTS-Punkte erreicht werden, die in Pflicht- und Wahlpflichtmodulen zu absolvieren sind.

    Weiterführende Informationen zum Studiengang:

    • Die Studienfachbeschreibung (BA60) enthält Informationen zu den einzelnen Lehrveranstaltungen aus dem Pflicht-, Wahlpflicht und Schlüsselqualifikationsbereich und den dort zu erbringenden Prüfungsleistungen.
    • Eine detaillierte Beschreibung der Modulinhalte liefert das Modulhandbuch.
    • Die fachspezifischen Bestimmungen (BA60) enthalten über die allgemeine Studien- und Prüfungsordnung (ASPO) hinausgehende bzw. präzisierende Regelungen für das Studium. Die fachspezifischen Bestimmungen älterer Prüfungsordnungen finden sie hier.

     

    Nebenfach zum Studiengang Alte Welt (BA60 AW)

    Der sechssemestrige Bachelor Alte Welt ist ein interdisziplinärer Studiengang der altertumswissenschaftlichen Fächer der Universität Würzburg. Er wurde ins Leben gerufen, um Studierenden die Möglichkeit zu geben, sich einen Überblick über Fächer und Inhalte der Alten Welt (Ägyptologie, Alte Geschichte, Altorientalistik, Klassische Archäologie, Klassische Philologie, Vergleichende indogermanische Sprachwissenschaft, Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie) zu verschaffen. Die Wahl der Vergleichenden Indogermanischen Sprachwissenschaft als Nebenfach bietet hierbei die Möglichkeit, sich noch eingehender mit Sprachen der indogermanischen Sprachfamilie zu beschäftigen.

    Weiterführende Informationen zum Studiengang:

    • Die Studienfachbeschreibung (BA60 AW) enthält Informationen zu den einzelnen Lehrveranstaltungen aus dem Pflicht-, Wahlpflicht und Schlüsselqualifikationsbereich und den dort zu erbringenden Prüfungsleistungen.
    • Eine detaillierte Beschreibung der Modulinhalte liefert das Modulhandbuch.
    • Die fachspezifischen Bestimmungen (BA60 AW) enthalten über die allgemeine Studien- und Prüfungsordnung (ASPO) hinausgehende bzw. präzisierende Regelungen für das Studium. Die fachspezifischen Bestimmungen älterer Prüfungsordnungen finden sie hier.