piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für vergleichende Sprachwissenschaft

    Daniel Kölligan

    Prof. Dr. Daniel Kölligan

    Lehrstuhlinhaber
    Tel.: +49 (0)931 31-86185
    daniel.koelligan@uni-wuerzburg.de
    Residenzplatz 2
    97070 Würzburg
    Residenz, Südflügel, Raum 3.43
    https://orcid.org/0000-0002-3134-8398
    https://uni-wuerzburg.academia.edu/DanielKölligan
    Sprechstunde: nach Vereinbarung

    Forschungsschwerpunkte:

    Griechisch, Klassisches Armenisch, Verbalmorphologie und verbale Morphosyntax

    Publikationen

    Forschungsprojekte:

    VedaWeb

    Dieses von der DFG geförderte Projekt stellt eine webbasierte Open-Access-Plattform zur Verfügung, welche die linguistische Recherche in altindischen Texten ermöglicht. Das Textkorpus wird in morphologisch und gegebenenfalls metrisch annotierter Form zur Verfügung gestellt und kann nach lexikographischen und korpuslinguistischen Kriterien durchsucht werden. VedaWeb ist Teil der Plattform Cologne South Asian Languages and Texts (C-SALT, http://c-salt.uni-koeln.de/).
    Der Pilottext des Projekts ist der Rigveda, der über die C-SALT APIs für Sanskrit-Wörterbücher mit den auf Cologne Digital Sanskrit Dictionaries verfügbaren Wörterbüchern verknüpft ist (https://www.sanskrit-lexicon.uni-koeln.de/). Die morphologische Annotation des Rig-Vedas wurde an der Universität Zürich (UZH) durchgeführt und dem Projekt zur weiteren Verarbeitung zur Verfügung gestellt.