Vorstellung der Master-Studiengänge (8.12.2021, 18:00, Online)

Mit drei eigenständigen MA-Studiengängen deckt die Würzburger Museologie ein weites inhaltliches Spektrum ab: Befähigt der MA-Studiengang „Museumswissenschaft / Museum Studies" allgemein für eine wissenschaftliche Museumslaufbahn, fokussiert der MA-Studiengang „Museum und alte Kulturen / Museum and Ancient Cultures" in besonderer Weise die Museumsarbeit bzw. -forschung in altertumskundlichen Fächern. Demgegenüber qualifiziert der MA-Studiengang „Sammlungen – Provenienz – Kulturelles Erbe“ speziell für die Sammlungs- und Provenienzforschung von der Antike bis zur Gegenwart in Museen, Sammlungen und sonstigen Wissensspeichern.

Die Studiengänge stehen Absolvent*innen eines museologischen BA-Studiengangs ebenso wie externen Bewerber*innen mit grundlegenden museologischen Kompetenzen und Museumspraxis offen. Über die jeweiligen Schwerpunkte, Zugangsvoraussetzungen und Studienerfahrungen informiert diese Einführung, zu der Interessierte herzlich eingeladen sind.

In Kooperation mit der FSI Museologie werden die Studiengänge von Studierenden und Dozierenden am 18.12.2021 um 18:00 Uhr Online vorgestellt. Wir würden uns freuen, wenn Sie mit Ihren Fragen dabei sind und bitten Sie, diese Einladung auch an Interessierte weiterzugeben.

Zoom-Meeting beitreten: https://uni-wuerzburg.zoom.us/j/94421886339?pwd=MjhvaTRtOGFkTmRwSkVPdStOMVgyZz09 Passwort: 927794

Weiter Infos zu den Studiengängen: https://www.phil.uni-wuerzburg.de/museologie/studium/kurz-infos-fuer-studieninteressierte/

Magazin „abi>>“ der Bundesagentur für Arbeit und die „Rheinpfalz“ über das Würzburger Museologie-Studium

Das Magazin „abi>>“ der Bundesagentur für Arbeit und die „Rheinpfalz“ stellen unseren Bachelor-Studiengang vor. Die Artikel finden Sie hier und hier.

 

Portal "Kleine Fächer" über die Würzburger Museologie

Vorstellung der Würzburger Museologie und Museumswissenschaft im interdisziplinären Portal "Kleine Fächer" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung

Wie umgehen mit Human Remains?

Hier gehts zum Bericht von Tomas Klotz mit Video über unsere gemeinsame Tagung "Mumien und andere menschliche Überreste: ethische Herausforderungen für Forschung und Ausstellung" vom 1. bis 3. Oktober 2021 in Koster Banz.

Hier gehts zum Tagungsbericht.

"Datarama - interaktive 360°-Projektionsumgebung des MPI Göttingen im Landesmuseum Hannover"

In dem Projekt "Datarama - interaktive 360°-Projektionsumgebung des MPI Göttingen im Landesmuseum Hannover" arbeitet die Museologie im Bereich: Publikumsforschung, Evaluierung und Optimierung des Audience Engagement mit.

Digital Winter School 2021

Das Team der Museologie möchte Sie ganz herzlich im Namen des DAAD-Projektes "MuseumsChange" und des "Deutsch-ägyptischen Museumsnetzwerkes" zur zweiten Digitalen Winter School "Involving the Audience: Visitor Focussed Exhibitions and Museums" einladen, die in Kooperation mit den „Museum Studies“ der Helwan University, Kairo (HU) geplant wird.

Das Programm und die Anmeldelinks finden Sie hier.