piwik-script

Intern
    Institut für Kunstgeschichte

    Die Pläne der Stadt Rom vom 15. bis zum 19. Jahrhundert

    23.11.2018

    Am 29. und 30. November 2018 findet in Rom im Rahmen des "Frutaz Project/Progetto Frutaz" (getragen vom Centro di Studi sulla Cultura e l'Immagine di Roma, der Notre-Dame University - Rome Global Gateway und den Vatikanischen Museen) ein Seminar statt, das dem Stand und den Perspektiven der Erforschung der Stadtpläne Roms gewidmet ist.

    Mit Blick auf die Zukunft werden dabei auch die neuen Möglichkeiten der digitalisierten Katalogisierung und Publikation historischer Pläne vorgestellt und diskutiert.

    Prof. Dr. Eckhard Leuschner wird im Rahmen der Veranstaltung sowohl bei der Präsentation des neuen Buches von Augusto Roca De Amicis "Roma nel primo Seicento: Una città moderna nella veduta di Matthäus Greuter" sprechen als auch einen Vortrag zum Romplan von Antonio Tempesta und dessen europaweiter Verbreitung halten.

     www.bncrm.beniculturali.it/it/790/eventi/2731/

     

    Zurück