piwik-script

Intern
    Institut für Kunstgeschichte

    Programm der Ringvorlesung zum neuen Master-Studiengang SPKE

    11.10.2016

    Die Vortragstermine für die Ringvorlesung des neuen Master-Studiengangs "Sammlungen Provenienz Kulturelles Erbe" (Geschichte, Kunstgeschichte und Museologie) stehen nun fest. Wir freuen uns, Ihnen ein facettenreiches Programm anbieten zu können.

    20. Oktober 2016
    Dr. Andrea Gáldy (Collecting and Display, London): Kunst- und Wunderkammern: Summe und Ausdruck von Provenienzen aller Art

    27. Oktober 2016
    Dr. habil. Susanne Müller-Bechtel (Universität Würzburg): Sammelstrategien von Kunstakademien in der Neuzeit

    3. November 2016
    Prof. Dr. Matthias Stickler (Universität Würzburg): Universitätssammlungen. Das Beispiel ‚Institut für Hochschulkunde‘

    10. November 2016
    Prof. Dr. Susanne Wegmann (Universität Würzburg): Zerschnitten, zersägt und übermalt. Kurfürst Maximilian I. von Bayern und seine Sammlung altdeutscher Gemälde

    17. November 2016
    Prof. Dr. Anuschka Tischer (Universität Würzburg): Woher wissen wir, was wir wissen? Sammeln und Provenienz in der Geschichtswissenschaft

    24. November 2016
    Dr. Kristina Friedrichs (Universität Würzburg/Technische Universität Dresden): Photos, Pläne, Zeichnungen -  Bildrepositorien im Dienst der Kunstwissenschaft

    1. Dezember 2016
    Prof. Dr. Uwe M. Schneede (Deutsches Zentrum Kulturgutverluste, Magdeburg): Eine kleine Geschichte der Provenienzforschung - mit einem Ausblick auf die anstehenden Aufgaben

    8. Dezember 2016
    Prof. Dr. Guido Fackler (Universität Würzburg) und Dr. Stefanie Menke (Universität Würzburg): Warum kommen Dinge ins Museum? Überblick und Bedingtheiten des Sammelns am Beispiel der Japonica-Sammlungen der ‚Drei Siebold‘

    15. Dezember 2016
    Prof. Dr. Eckhard Leuschner (Universität Würzburg): Das Sammeln von Graphik und die Ordnung der Bilder in der Frühen Neuzeit

    22. Dezember 2016
    PD Dr. Karen Nolte (Universität Würzburg): Von der Geburtszange bis zur Wachsmoulage – Medizinhistorische Sammlungen in Würzburg

    12. Januar 2017
    Sarah Fründt M.A. (Universität Freiburg): Wem gehört das eigentlich? Warum Provenienzforschung in ethnologischen Sammlungen so wichtig ist

    19. Januar 2017
    Dr. Astrid Pellengahr (Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern): Provenienzforschung in nichtstaatlichen Museen an ausgewählten Beispielen

    26. Januar 2017
    Prof. Dr. Manfred Seifert (Universität Marburg): Immaterielles Kulturerbe in Deutschland. Positionssuche einer postindustriell-enttraditionalisierten Dienstleistungsgesellschaft

    2. Februar 2017
    Prof. Dr. Stefan Kummer (Universität Würzburg): Martin von Wagner als Sammler und die Gründung des Würzburger Universitätsmuseums

     

     

    Ort:  HS 5 im Philosophiegebäude am Hubland

    Zeit: jeweils Do 18-20 Uhr

     

    https://www.phil.uni-wuerzburg.de/sammlungen_provenienz/startseite/

    Zurück